Rechtsgebietsübergreifende Beratung

Steuerberatung und Rechtsberatung sind vielfältig miteinander verknüpft.

Am Beispiel der Generationennachfolge in Familienunternehmen lässt sich dies nachvollziehen. Dort sind ertragsteuerliche, umwandlungssteuerliche und erbschaftsteuerliche Probleme einerseits und zivil-, erb- und umwandlungsrechtliche Gesichtspunkte andererseits in ihrer Gesamtheit zu beachten und auf einen Nenner zu bringen.

Hierzu bedarf es der Beratung aus einer Hand durch eine Person, die sämtliche benötigten Fähigkeiten besitzt. Unser Geschäftsführer Willi Feyh ist nicht nur Steuerberater sondern auch Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, sodann unsere Mandanten sicher sein können, dass an der Schnittstelle der hier tangierten Rechtsgebiete die zutreffenden Überlegungen angestellt werden und dass im Ergebnis ein Maßnahmenpaket ausgearbeitet wird, das den Zielvorgaben des Mandanten entspricht und das gleichzeitig unplanmäßige steuerliche Belastungen vermeidet. Denn Fehler im Bereich der Unternehmensnachfolge können ruinöse steuerliche Folgen auslösen.

Auch im Bereich der Unternehmenssanierung können wir auf langjährige Erfahrungen zurückblicken.

Hier sind zur erfolgreichen Mandantenbetreuung neben zivilrechtlichen, insolvenzrechtlichen und anderen wirtschaftsrechtlichen Kompetenzen fundierte steuerliche und betriebswirtschaftliche Kenntnisse nötig. Die im Zusammenhang mit Unternehmenssanierungen oftmals notwendig werdende Umwandlung der Rechtsform kann von uns kompetent gemanagt werden. Auch die regelmäßig problematische Rückumwandlung einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft, auch in eine GmbH & Co. KG, kann von uns fachlich fundiert angeleitet werden. Die GmbH & Co. KG ist eine außerordentlich und vielseitig einsetzbare Rechtsform, deren Besonderheiten und Tücken dem Berater jedoch geläufig sein müssen. Sie können sicher sein, dass unsere Geschäftsführer über sämtliche Kenntnisse, die bei einer Rechtsformwahl benötigt werden, verfügen.

Vorteilhaft im Bereich der Beratungsfelder, wo steuerliche und außersteuerliche Bereiche zusammentreffen, ist der Umstand, dass wir hier durch ein einheitliches Honorar für die steuerliche und außersteuerliche Beratung und Vertretung abrechnen können. D.h., dem Mandanten bleibt es erspart, sowohl Steuerberater- als auch Rechtsanwaltsgebühren entrichten zu müssen.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Kontaktieren Sie uns für eine Beratung zu Ihrem Themengebiet.